Osteopathie-Jetzt, Friederike Kaiser

Osteopathische Behandlungen werden in den letzten 30 Jahren in Deutschland bei unterschiedlichen Beschwerdeformen zunehmend nachgefragt und angeboten. Zunächst wurden sie hauptsächlich als manuelle Medizin im Bereich des Bewegungsapparates eingesetzt – aber ursprünglich gedacht von Andrew Taylor Still, dem Begründer, war  Osteopathie ein ganzheitlicher, auf alle Beschwerdebilder anwendbarer Therapieansatz.

_schaedel_280x210_95.jpgDank der vielen Erfolge im 20-ten Jahrhundert, die die Schulmedizin im Bereich Medikamente und Chirurgie und Medizintechnik zu verzeichnen hatte, wird man heute sicher in vielen Fällen eher ein Medikament oder eine Operation wählen, aber immer mehr erwachsene Patienten versuchen unterstützend zu konventionellen Therapien osteopathische Behandlungen einzusetzen.

Ein weiterer Bereich, in dem die Osteopathie häufig nachgefragt wird, ist die Kinderheilkunde. 

Osteopathen betonen ausdrücklich: sie können nicht heilen, sie können nur den Organismus dabei unterstützen, auf die von der Natur vorgegebenen eigenen Ressourcen zur Bewältigung von Problemen zurückzugreifen.

_osteo_allg_280x157_95.jpg

Auf der Internetseite unseres Verbandes: www.osteopathie.de  können Sie sich über den Ablauf von osteopathischen Behandlungen, den theoretischen Hintergrund informieren oder die Therapeutenliste aufrufen. 

Falls Sie Forschungsarbeiten zum Thema Osteopathie einsehen möchten, es wird viel geforscht und veröffentlicht:

http://www.osteopathie-akademie.de/research.html, oder
http://www.wso.at/neu/index.html
und dort unter “Osteopathie” dann Link “Forschung”.
Oder international: http://ostmed.hcs.unt.edu

 

copyright © 2015 | , Berlin - Osteopathie-Jetzt | website designed by: kalle staymann